Day 442: Extra, extra, read all about it

ThurberWineCartoonYou know how your mother always told you not to run with scissors, or other risky childhood high jinks, because “you could lose an eye.” I think I might have come across the original inspiration for that dire warning.

Let me back up. Today being Wednesday, my newspaper friend Mr. Singh was dutifully at his post at the subway exit this morning with an armful of Outreach Connections (the paper created and sold “to help the homeless and the unemployed”).

It was starting to rain, so we didn’t get to chat for long, but he did point out his “Notable Quotable” on the front page. Here it is:

“The wit makes fun of other persons; the satirist makes fun of the world; the humorist makes fun of himself.”
James Thurber (1894-1961)

I’ve read a few of James Thurber’s humorous essays and one of his short stories (“The Secret Life of Walter Mitty”) but didn’t know much else about him.

Here’s what I found out:

● Thurber was born in Columbus, Ohio, on December 8, 1894.

● In the 1920s, he established himself as a professional writer and editor, joining the staff of The New Yorker magazine in 1927, with the help of his friend, and fellow New Yorker editor E.B. White (Charlotte’s Web).

● His career as a New Yorker cartoonist began in 1930 when White found some of Thurber’s drawings in a trash can and submitted them for publication.

James Thurber's failing eyesight didn't hold back his creativity.

James Thurber's failing eyesight didn't hold back his creativity.

And, sorry to leave you in suspense, here’s the source of that childhood cautionary tale:

Thurber had two brothers, William and Robert. Once, while playing, his brother William shot James in the eye with an arrow.

Because of the lack of medical technology, Thurber lost his eye.

This injury would later cause him to be almost entirely blind.

So, as usual, mom was right….

Advertisements

15 Comments

Filed under Uncategorized

15 responses to “Day 442: Extra, extra, read all about it

  1. Hätte da noch diverse Fragen zu einzelnen Punkten. Ich bräuchte einen Experten auf dem
    Gebiet, der mir gegen Bezahlung die Fragen beantwortet.

  2. Hallo Menschen, hab gerade bei Google Alerts von diesem Blog erfahren und finde ihn überaus informativ.
    Ich denke, dass zahlreiche Leute davon profitieren können.
    Danke.

  3. Hallo, ich mag Ihren Schreibstil! Danke für diesen großartigen Artikel.
    Ich habe nächste Woche eine Präsentation und konnte Ihre Beiträge ausgesprochen gut
    gebrauchen.

  4. Sie haben in Ihrem Artikel den Nagel auf den Kopf
    getroffen. Ich muss sagen, ich bin beeindruckt. Das Problem
    ist, dass man so zahlreiche unterschiedliche Meinungen findet und es dann schwierig ist, einen
    objektiven Einblick zu haben. Ich bin froh, diesen Artikel gelesen zu
    haben.

  5. Ich habe bereits eine Weile nach qualitativ hochwertigen Artikeln und Blogbeiträgen zu diesem Thema gesucht.

    Der Bericht war ausgesprochen faszinierend und ich habe das Gefühl, hier genau das Richtige gefunden zu haben.
    Über Yahoo bin ich nun zu Ihrer Seite gekommen. Ich
    werde nun oft vorbeikommen.

  6. Ihre Internetpräsenz lädt ebenso sehr schnell! Toller Beitrag!
    Welchen Webhosting Anbieter benutzen Sie denn?

  7. Der Bericht war sehr faszinierend und ich habe das Gefühl, hier deutlich das Richtige gefunden zu haben.
    Ich habe schon eine Weile nach professionellen Artikeln und
    Blogbeiträgen zu diesem Thema gesucht. Über Yahoo
    bin ich jetzt zu Ihrer Seite gekommen. Ich werde jetzt oft vorbeikommen.

  8. Sehr guter Artikel. Sehr nutzbringende Erläuterung 🙂 Hatte schon eine Weile danach gesucht.

    Ich hab schon diverse Mal hier vorbeigeschaut und bin immer wieder inspiriert.
    Danke beachtlich.

  9. Ich muss sagen, ich bin beeindruckt. Das Problem ist, dass man derart zahlreiche verschiedene Meinungen findet und es dann kompliziert
    ist, einen objektiven Überblick zu haben.
    Sie haben in Ihrem Text den Nagel auf den Kopf getroffen.
    Ich bin froh, diesen Artikel gelesen zu haben.

  10. Ich nehme an, Sie sind ein Fachmann in Ihrem Sektor.

    Ich möchte nur sagen, dass mich dieses schriftstück überrascht hat.
    Die Klarheit im Artikel ist hervorragend. Sofern Sie nichts dagegen haben, nutze ich
    Ihren rss feed, um mit ihren kommenden Beiträgen
    auf dem Laufenden zu bleiben. Reichlichen Dank und alles Gute.

  11. Ich soll sagen, ich bin beeindruckt. Das Problem ist, dass man derart
    zahlreiche verschiedene Meinungen findet und
    es dann schwerlich ist, einen objektiven Einblick zu haben.
    Sie haben in Ihrem Text den Nagel auf den Kopf getroffen.
    Ich bin froh, diesen Artikel gelesen zu haben.

  12. Ich frage mich, welche Plugins Sie für Ihren Blog benutzen,
    um Spam zu verhindern. Können Sie mir da was zweckmäßiges empfehlen?
    Reichlichen Dank.

  13. Ich muss sagen, ich bin beeindruckt. Das Problem ist, dass man so zahlreiche verschiedene Meinungen findet und es dann schwierig ist, einen objektiven Einblick zu haben.

    Sie haben in Ihrem Text den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Ich bin froh, diesen Artikel gelesen zu haben.

  14. Hallo Personen, hab gerade bei Google Alerts von diesem
    Blog erfahren und finde ihn überaus informativ. Ich denke,
    dass zahlreiche Leute davon profitieren können. Danke.

  15. Ausgesprochen guter Artikel. Ausgesprochen nutzbringende
    Erklärung 🙂 Hatte bereits eine Weile danach gesucht.
    Ich hab bereits diverse Mal hier vorbeigeschaut und bin immerzu inspiriert.
    Danke aufregend.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s